Nachricht an die Redaktion

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Vorsorgemappe

Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

DIA Update

Abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter des DIA.

Veranstaltungsberichte

des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

27.5.2021 Drucken

DIA Digital: Was wird aus Betriebsrenten bei Insolvenz?

Wie sicher sind Betriebsrenten, wenn der Arbeitgeber insolvent wird?

Ende April ist die Sonderregelung zur Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ausgelaufen. Über eine nochmalige Verlängerung konnten sich CDU und SPD nicht einigen. Nun rechnen Experten mit einer Welle von Unternehmensinsolvenzen. Was wird in diesem Fall aus den Betriebsrenten? Wie weit reicht das Netz, das der Pensionssicherungsverein spannt? Viele Geschäftsführer, die zugleich Inhaber des Unternehmens sind, wähnen sich mit ihrer Rentenzusage auf der sicheren Seite, sind aber gar nicht geschützt. Obendrein gibt es eine Reihe von neuen Urteilen und Regelungen, die den Insolvenzschutz verändern, zum Beispiel für Pensionskassen.

Über diese und viele weitere Fragen zum Insolvenzschutz in der betrieblichen Altersversorgung diskutierte das Deutsche Institut für Altersvorsorge am 27. Mai 2021 mit

  • Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH
  • Hans H. Melchiors, ehemaliger Vorstand des Pensionssicherungsvereins a.G.
  • Karsten Rehfeldt, Geschäftsführer der bbvs Beratungsgesellschaft für betriebliche Versorgungssysteme

Fabian Dittrich, Mitglied des Sprecherkollegiums, Deutsches Institut für Altersvorsorge, moderierte das Gespräch.

Mitschnitt der Videodiskussion

 

Artikel teilen

Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder