Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Presse

    Pressemitteilungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    Studien, Statements und Service für Journalisten – der Pressebereich des Deutschen Instituts für Altersvorsorge liefert – geordnet nach Aktualität – einen Überblick über alle Mitteilungen für Presse und Funk.

    Finden Sie die gesuchte Pressemitteilung nicht? Suchen Sie ergänzende Informationen für eine Veröffentlichung? Benötigen Sie ein exklusives Zitat zu einem aktuellen Thema?

    Rufen Sie uns an: 030/201 88 583 oder 0152/29 93 79.

    DIA-Presse

    Anmeldung für den Presseverteiler

    Hier melden Sie sich für unseren Presseverteiler an und erhalten somit künftig alle Pressemitteilungen direkt per Mail.

    (erforderlich)“ zeigt erforderliche Felder an

    Nutzungsbedingungen(erforderlich)
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
    Alle 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
    22. Feb 2024

    DIA-Studie zu Altersbildern an Minister Lindner übergeben

    „Die neue Generationenstudie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge zeigt eine optimistisch und gelassen in die Zukunft blickende Gruppe 50plus, die einer verunsicherten Generation zwischen 18 und 50 Jahren gegenübersteht. Das ist ein ernstzunehmendes Stimmungsbild, das die Politik anregen sollte, ihrerseits klare Antworten für die gesellschaftlichen Veränderungen zu finden.“ Diese Feststellung traf Bundesfinanzminister Christian Lindner am...

    15. Feb 2024

    Im DIA-Podcast: Witwenrente hat Reformbedarf

    Die Kürzung einer Witwen- oder Witwerrente auch in der Situation, dass die betreffende Person selbst durch Pflegebedürftigkeit in eine Notlage gerät, sollte im Zuge einer Reform der Hinterbliebenenrente abgeschafft werden. Diesen Vorschlag unterbreitete die Finanzexpertin Margit Winkler in der jüngsten Ausgabe des DIA-Podcast „Rente gut, alles gut?“. Darüber hinaus könnte sie sich bei einer Reform...

    13. Feb 2024

    Isabelle von Roth verstärkt das DIA-Team

    Isabelle von Roth verantwortet seit Januar die strategische Kommunikation des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Gemeinsam mit dem DIA-Sprecher Klaus Morgenstern wird sie zudem den Podcast des DIA „Rente gut, alles gut?“ moderieren. Das Bestreben der erfahrenen PR-Beraterin ist es, das Thema Altersvorsorge im gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Kontext medial sichtbar zu machen und nachhaltig...

    07. Feb 2024

    Inflation: ein Drittel besonders betroffen

    Das individuelle Konsumverhalten änderte sich in der Phase der hohen Inflation seit 2022 ganz unterschiedlich. Die Reaktionen hängen dabei sehr stark von den einzelnen Konsumbereichen ab. Am häufigsten wichen Käufer auf günstigere Lebensmittel aus (55 Prozent). Aber auch essen gehen (50 Prozent), Ausgaben für Kleidung (46 Prozent), größere Anschaffungen und Freizeitaktivitäten (je 43 Prozent) standen...

    01. Feb 2024

    DIA-Studie untersucht Einfluss der Inflation

    Jeder Dritte änderte sein Sparverhalten / Vorsorgebereitschaft trotz Teuerung leicht gestiegen / Spar- und Betroffenheitstypologie quantifiziert unterschiedliche Verhaltensweisen Inflation wird von den Deutschen als größtes Problem wahrgenommen. Drei von vier Befragten sorgen sich wegen der Preissteigerungen. Die individuellen Reaktionen und Anpassungen an die Teuerung unterscheiden sich jedoch erheblich: Erschließung neuer Einkommensquellen, Rückgriff auf Ersparnisse, Umschichtung...

    Weitere Pressemeldungen laden ...