Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Presse

    Pressemitteilungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    Studien, Statements und Service für Journalisten – der Pressebereich des Deutschen Instituts für Altersvorsorge liefert – geordnet nach Aktualität – einen Überblick über alle Mitteilungen für Presse und Funk.

    Finden Sie die gesuchte Pressemitteilung nicht? Suchen Sie ergänzende Informationen für eine Veröffentlichung? Benötigen Sie ein exklusives Zitat zu einem aktuellen Thema?

    Rufen Sie uns an: 030/201 88 583 oder 0152/29 93 79.

    DIA-Presse
    Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
    16. Sep 2021

    Geförderte Renten brauchen mehr Kostentransparenz

    Die erheblichen Unterschiede der Nettorenten, die aus der großen Spanne bei den Effektivkosten resultieren, zeigen, wie wichtig Kostentransparenz in der geförderten Altersvorsorge ist. So lautet eine Schlussfolgerung aus der jüngsten Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) mit dem Titel „Was für Sparer übrig bleibt“. In dieser Studie wurden die Nettorenten verglichen, die sich bei...

    09. Sep 2021

    Auf die Nettorente kommt es an

    DIA-Studie „Was für Sparer übrig bleibt“ vergleicht geförderte Altersvorsorge. Förderdschungel verhindert treffsichere Entscheidungen der Bürger. Wechselwirkung mit gesetzlicher Rente, unterschiedliche Besteuerung und Performance-Bremsen beeinflussen nachhaltig das finanzielle Ergebnis im Alter. Das System zur Förderung der Altersvorsorge in Deutschland mit seinen unterschiedlichen Förderwegen und Belastungen mit Abgaben im Alter erweist sich für die Sparer als undurchdringlicher...

    30. Aug 2021

    Mehrheit erwartet anhaltend hohe Inflation

    Eine Mehrheit der Deutschen geht davon aus, dass in den kommenden Jahren die Inflation so hoch wie im Augenblick bleibt oder sogar noch steigt. An eine Rückkehr zu den ausgesprochen niedrigen Inflationsraten der jüngeren Vergangenheit glaubt nur eine kleine Minderheit. Das ergab der jüngste DIA-Deutschland-Trend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA Consulere im Auftrag des Deutschen Instituts...

    04. Aug 2021

    WahlDIAgnose 2021: Was planen die Parteien zur Rente?

    Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl 2021 hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge das neue Online-Tool WahlDIAgnose 2021 live geschaltet. Es liefert Antworten auf die Frage, welche Positionen die Parteien zur Rente im anstehenden Bundestagswahlkampf vertreten. Dazu hat das DIA wie schon bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2017 die Wahlprogramme von sieben Parteien ausgewertet....

    21. Jul 2021

    DIA-Podcast: Arbeiten bis 69 – geht das überhaupt?

    Ist es realistisch, eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters auf 69 oder gar 70 zu fordern, obwohl dies offenkundig in vielen Berufen bis zu diesem Alter gar nicht möglich ist? Diese Frage wirft die jüngste Ausgabe des DIA-Podcast „Rente gut, alles gut?“ auf. Im Gespräch mit Dr. Jochen Pimpertz vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln,...

    Weitere Pressemeldungen laden ...