Nachricht an die Redaktion

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Vorsorgemappe

Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

DIA Update

Abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter des DIA.

Presse

Pressemitteilungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

Studien, Statements und Service für Journalisten – der Pressebereich des Deutschen Instituts für Altersvorsorge liefert – geordnet nach Aktualität – einen Überblick über alle Mitteilungen für Presse und Funk.

Finden Sie die gesuchte Pressemitteilung nicht? Suchen Sie ergänzende Informationen für eine Veröffentlichung? Benötigen Sie ein exklusives Zitat zu einem aktuellen Thema?

Rufen Sie uns an: 030/201 88 583 oder 0152/29 93 79.

DIA-Presse
Alle 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
21. Jul 2021

DIA-Podcast: Arbeiten bis 69 – geht das überhaupt?

Ist es realistisch, eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters auf 69 oder gar 70 zu fordern, obwohl dies offenkundig in vielen Berufen bis zu diesem Alter gar nicht möglich ist? Diese Frage wirft die jüngste Ausgabe des DIA-Podcast „Rente gut, alles gut?“ auf. Im Gespräch mit Dr. Jochen Pimpertz vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln,...

06. Jul 2021

DIA-Studie: Wie entsteht digitales Vertrauen?

Bei der Durchsetzung von Online-Lösungen in der Altersvorsorgeberatung wird entscheidend sein, in welchem Umfang digitales Vertrauen entsteht. Bislang wird das Vertrauen in Personen und Institutionen in vielen Untersuchungen zu den Themenbereichen „Digitale Welt“ und „Online-Beratung“ noch viel zu selten angesprochen und untersucht. Zu dieser Einschätzung gelangt die Studie „Treiber und Widerstände bei der Online-Beratung zur...

25. Jun 2021

Parteien zerstören Vertrauen in Altersvorsorge

Nachdem auch die Regierungspartei CDU mit ihrem Wahlprogramm die Riester-Rente aufgegeben hat, droht eine Erosion des Vertrauens in die staatlich geförderte Altersvorsorge. Davor warnt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA). „Was sollen die rund 16 Millionen Besitzer von Riester-Verträgen davon halten, wenn sie jetzt von Politikern hören, dass die Riester-Rente durch ein neues Produkt ersetzt...

17. Jun 2021

DIA-Studie fordert Meta-Finanzbildung

Einen realitätsnahen Umgang mit Financial Literacy und die Entwicklung einer Meta-Finanzbildung fordert die jüngste Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Sie beschäftigt sich mit der Frage, wie auch in der Altersvorsorgeberatung Apps und Online-Plattformen größeren Raum gewinnen können. Da die Nutzer solcher digitalen Helfer weitgehend auf sich selbst gestellt sind, spielt vorhandenes Finanzwissen dabei...

10. Jun 2021

Rentenübersicht liefert nur Einstieg zur Online-Beratung

Die voraussichtlich ab 2023 verfügbare digitale Rentenübersicht verbessert zwar den Überblick der Bürger zu ihren Alterseinkünften im Vergleich zur bisherigen Situation, stellt aber noch keine vollständige Information über die verschiedenen Zahlungsströme im Alter bereit. Sie liefert allenfalls einen Einstieg in die Welt digitaler Instrumente für die Altersvorsorgeberatung. Zu diesem Schluss gelangt die jüngste Studie des...

Weitere Pressemeldungen laden ...