Nachricht an die Redaktion

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Vorsorgemappe

Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

DIA Update

Abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter des DIA.

Presse

Pressemitteilungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

Studien, Statements und Service für Journalisten – der Pressebereich des Deutschen Instituts für Altersvorsorge liefert – geordnet nach Aktualität – einen Überblick über alle Mitteilungen für Presse und Funk.

Finden Sie die gesuchte Pressemitteilung nicht? Suchen Sie ergänzende Informationen für eine Veröffentlichung? Benötigen Sie ein exklusives Zitat zu einem aktuellen Thema?

Rufen Sie uns an: 030/201 88 583 oder 0152/29 93 79.

DIA-Presse
Alle 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
21. Okt 2020

Hälfte der Steuerzahler will Soli-Ersparnis zurücklegen

Reichlich die Hälfte der Steuerzahler, die im kommenden Jahr durch den Wegfall des Solidaritätszuschlags mit einer Entlastung rechnen, will die Soli-Ersparnis zurücklegen. Das ergab die jüngste Umfrage im Deutschland-Trend des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), die von INSA Consulere im Auftrag des DIA durchgeführt worden ist. 24 Prozent von ihnen gaben an, dass sie das...

15. Okt 2020

Jüngere halten Umstieg auf nachhaltige Anlagen eher für glaubwürdig

Banken und Investmentgesellschaften, die bislang keine oder kaum nachhaltige Kapitalanlagen im Repertoire hatten, nun aber solche Angebote auflegen, können dafür vor allem Akzeptanz unter jüngeren Kunden erwarten. Diese halten einen solchen Wandel in der Produktpalette eher für glaubwürdig als Ältere. Diese Einschätzung geht zurück auf die Studie „Wie halten es die Anleger mit der Nachhaltigkeit?“,...

08. Okt 2020

Nachhaltigkeit: Anlegern fehlt der Ansprechpartner

Bank- und Anlageberater schlagen ihren Kunden bislang nur sehr selten nachhaltige Kapitalanlagen vor. Zu dieser Schlussfolgerung führt die Studie „Wie halten es die Anleger mit der Nachhaltigkeit?“, die das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut INSA Consulere unlängst aufgelegt hat. Danach gaben lediglich sieben Prozent der Befragten an, dass sie einen Ansprechpartner...

29. Sep 2020

Ältere erleben weniger Respekt als früher

Vierte Ausgabe der DIA-Studie 50plus vorgestellt / Umfangreiche Befragungen zu Beruf und Bildung, Pflege, Einkommen und Wertewandel in Zusammenarbeit mit INSA Consulere Etwa drei unterschiedliche Tätigkeiten beziehungsweise Berufe üben Beschäftigte im Laufe ihres Erwerbslebens durchschnittlich aus. Ein Drittel der Ruheständler hat über das Renteneintrittsalter hinaus gearbeitet oder hätte es getan, wenn die Bedingungen dafür vorhanden...

24. Sep 2020

Neuer DIA-Rentenschätzer am Start

Der DIA-Rentenschätzer hat ein umfassendes Update bekommen und steht seit wenigen Tagen in seiner neuen Version auf den Webseiten des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zur Anwendung bereit. Ähnlich wie bei seinem Vorgänger lässt sich mit wenigen Eingaben ermitteln, wie die angestrebte Rente im Alter erreicht werden kann. Der neue Rentenschätzer besitzt jedoch einen überarbeiteten...

Weitere Pressemeldungen laden ...