Nachricht an die Redaktion

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Vorsorgemappe

Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

DIA Update

Abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter des DIA.

Presse

Pressemitteilungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

Studien, Statements und Service für Journalisten – der Pressebereich des Deutschen Instituts für Altersvorsorge liefert – geordnet nach Aktualität – einen Überblick über alle Mitteilungen für Presse und Funk.

Finden Sie die gesuchte Pressemitteilung nicht? Suchen Sie ergänzende Informationen für eine Veröffentlichung? Benötigen Sie ein exklusives Zitat zu einem aktuellen Thema?

Rufen Sie uns an: 030/201 88 583 oder 0152/29 93 79.

DIA-Presse
Alle 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
02. Jul 2020

Nächster fauler Kompromiss bei der Grundrente

Wenn zum Ende dieser Woche der Bundestag die Grundrente kurz vor der Sommerpause per Eilverfahren verabschiedet, räumt die CDU ein weiteres Prinzip, das sie zuvor für unumstößlich deklarierte. Die Grundrente beruht auf einer Kette fauler Kompromisse. Zu dieser Feststellung gelangt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA), nachdem die CDU-Bundestagsfraktion nicht mehr auf einer gesicherten Finanzierung...

26. Mai 2020

Deutschem Lebensversicherungsmarkt steht Umbruch bevor

Der deutsche Lebensversicherungsmarkt steht vor einem weiteren Umbruch. Auslöser ist die nächste Absenkung des Höchstrechnungszinses, die im kommenden Jahr geplant ist. Diese Prognose traf Dr. Christian Thimann, CEO der Athora Deutschland Gruppe, gegenüber dem Deutschen Institut für Altersvorsorge (DIA). „Die neuerliche Absenkung stellt die Beitragsgarantie in Frage. Daher entsteht daraus so viel Handlungsdruck. Zwischen 0,9...

14. Mai 2020

Corona-Krise: Einkommenseinbußen schmälern Altersvorsorge

Vor allem die Sparraten für die Altersvorsorge kürzten oder strichen Haushalte, wenn sie im März oder April wegen der Corona-Krise geringere Einkünfte hatten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von INSA Consulere hervor, die im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) vor wenigen Tagen durchgeführt worden ist. Danach hatten 20 Prozent der Befragten in...

30. Apr 2020

Covid-19 als Damoklesschwert für die Altersvorsorge?

Einladung zur Videokonferenz: Covid-19 als Damoklesschwert für die Altersvorsorge? Das Deutsche Institut für Altersvorsorge im virtuellen Gespräch mit Deutscher Bank und Fidelity International. Covid-19 wird langfristige Folgen für Deutschland und die Deutschen haben. Schon jetzt sind erste Bremsspuren in der Wirtschaft zu erkennen. Über 650.000 Unternehmen haben Kurzarbeit angemeldet. Die Regierung rechnet mit über zwei...

16. Apr 2020

Rentenreform: Bereitschaft zu Veränderungen vorhanden

Die Deutschen sind zu tiefgreifenden Veränderungen am Rentensystem bereit. So kann sich eine relative Mehrheit den Einstieg in eine allgemeine Erwerbstätigenversicherung vorstellen. Das ergab die jüngste Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Darin gaben 50 Prozent der Befragten an, dass sie von der Rentenreformkommission der Bundesregierung Vorschläge erwartet hätten, wie der Kreis der Versicherungspflichtigen...

Weitere Pressemeldungen laden ...