Demografie ganz persönlich

Wie alt werden Sie? Diese Frage stellt das DIA mit seinem jüngsten Rechentool. Der besondere Dreh daran: Das Tool liefert die Antwort auf die Frage gleich mit. Natürlich handelt es sich dabei nur um eine statistische Lebenserwartung, die in prozentualer Wahrscheinlichkeit ausgedrückt wird. Aber der Lebenserwartungsrechner zeigt, wie die Lebenszeit vom Geschlecht und Geburtsjahr sowie von den Lebensverhältnissen abhängt. Mittels sechs Schieberegler können Lebenssituation und Verhalten eingestellt und ihre Wirkung auf die Lebenserwartung ermittelt werden.

Mehr dazu

Altersvorsorge mit regionalem Fokus

Derzeit herrscht Anlagenotstand. Bankprodukte werden nur mager verzinst, Staatsanleihen sind riskanter geworden und Aktien nicht jedermanns Sache. So erwägen immer mehr Sparer, ihr Geld in eine Immobilie zu stecken. Entweder ins selbstgenutzte Eigenheim, wodurch im Alter die Mietbelastung entfällt, oder in eine vermietete Wohnung, deren Mieten später als Alterseinkünfte dienen. Doch über diesen Entscheidungen schwebt eine Frage: Wie beeinflussen die einschneidenden demografischen Veränderungen eine solche langfristige Investition?

Weiterlesen

Mütterrente mit Fehlstellen

Die Bundesregierung hat Ende Januar den Entwurf des Rentenversicherungs-Leistungsverbesserungsgesetzes auf den Weg gebracht. Ein Teil des Rentenpaketes ist die neue Mütterrente. Sie beschert Frauen, die ihre Kinder vor 1992 bekommen haben, pro Kind und Jahr über 300 Euro mehr Rente als bisher. Start soll der 1. Juli 2014 sein. Der Bundestag beschließt das Gesetz aber voraussichtlich erst im Mai. Das ist auch gut so, denn es gibt noch zahlreiche offene Fragen. So deuten sich neue Ungerechtigkeiten zwischen Geschiedenen an.

Weiterlesen

Riester-Rente extended

Der Kreis der Personen, die einen Anspruch auf die Riester-Förderung besitzen, könnte sich schon bald deutlich ausweiten. Es existieren nämlich ernsthafte Zweifel, ob die bisherige Auslegung des Paragrafen 10a Einkommensteuergesetz, der den Sonderausgabenabzug für die Beiträge zur Riester-Rente regelt, weiterhin Bestand hat. Ins Rollen brachte den Streit darüber Steuerberater Karl-Heinz Herrmann aus Dingolfing. Dabei geht es um die Frage, wie Riester-Sparer zu behandeln sind, die früher pflichtversichert waren, aber mittlerweile nicht mehr der Rentenversicherung angehören.

Weiterlesen

Auf dem Weg zum Digital Advice

Unter dem Titel "Digital Advice – Lösungen für das Niemandsland zwischen solitären Online-Tools und der Beratung im Zwiegespräch" stellte das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) auf dem MCC-Kongress Mitte Februar in Berlin gemeinsam mit dem Hamburger Beratungsunternehmen evers & jung Konzeptideen für die Veränderung von Beratungsprozessen unter den Bedingungen der modernen Netzwerkökonomie vor.

Weiterlesen

Faktencheck: Rentensysteme

Im internationalen Vergleich: Ist unsere Rente wirklich nur Mittelmaß?  Opens internal link in current window Mehr dazu

Deutscher bAV-Preis 2014

Daimler, Henkel, Fidelity und GE haben den Deutschen bAV-Preis 2014 erhalten.Opens internal link in current window Mehr dazu 

Berliner Politik

Die aktuelle Gesetzgebung zur Altersversorgung und die Rentenpolitik im Fokus. Opens internal link in current windowMehr dazu

DIA Aktuell

DIA stellt neue Studie vor

Durch den demografischen Wandel werden die Sozialausgaben für Ältere in vielen Ländern der Europäischen Union in den kommenden Jahren enorm ansteigen, sofern keine rechtzeitigen Anpassungen erfolgen. weiter

Tweet

Presseschau

Typomat
Basisrente

Welcher Alters- vorsorgetyp sind Sie? Machen Sie zwei Angaben und erfahren Sie, wie Ihre  Vorsorge- strategie entstehen kann - inklusive der nächsten Schritte.
weiter

Wegweiser Altersvorsorge
Rentenniveau

Welche Form der geförderten oder ungeförderten Altersvorsorge eignet sich am besten für Sie? Der DIA-Wegweiser Altersvorsorge liefert Ihnen Orientierung.
Weiter

Sparplanrechner

Wer spart, nutzt den Zinseszins. Doch wie wirkt er? Der Sparplan- rechner gibt im Hand- umdrehen Auskunft. Egal, was gesucht wird: Endkapital, Laufzeit oder Sparrate.
weiter