Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Veranstaltungsberichte

    des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    24.6.2021 Drucken

    Pflegereform 2021: Was bringt sie, was kostet sie?

    Die Finanzierung der Pflege gehört zu den Top-Themen der politischen Agenda. Bundesgesundheitsminister Spahn bezeichnet Pflege als die soziale Frage der 20er Jahre. Überraschend verständigte sich die Große Koalition kurz vor der Sommerpause doch noch auf ein Reformpaket. Pflegekräfte sollen besser vergütet werden, Pflegebedürftige eine Entlastung erfahren. Ist das nun der große Wurf oder nur ein halbherziger Versuch, wie kritische Stimmen monierten. Vor allem: Trägt die geplante Finanzierung die Reform? Welche Alternativen gibt es? Können eine Stärkung privater Vorsorge und arbeitgeberfinanzierte Versicherungsprodukte eine Lösung sein?

    Darüber diskutierte das Deutsche Institut für Altersvorsorge am 24. Juni 2021 in einer neuen Ausgabe von DIA Digital mit den Experten:

    • Kordula Schulz-Asche, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Nicole Westig, FDP-Bundestagsfraktion
    • Dr. Florian Reuther, Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV)
    • Frank Girolstein, R+V Versicherung

    Fabian Dittrich, Mitglied des Sprecherkollegiums, Deutsches Institut für Altersvorsorge, moderierte das Gespräch.

    Mitschnitt der Videodiskussion

    Artikel teilen

      Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
      Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder