Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Presse

    Pressemeldungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

    15.4.2015 Drucken

    Rentner arbeiten vor allem im Dienstleistungsgewerbe

    Während vor rund 20 Jahren der größte Teil der erwerbstätigen Ruheständler in der Transport- und Handelsbranche anzutreffen war und die Branchen Fertigung sowie Dienstleistungen ähnliche Beschäftigungsquoten aufwiesen, ergibt sich im Jahr 2012 ein klares Bild. Am häufigsten arbeiten Rentner in der Dienstleistungsbranche. Sie stellt mit ca. 45 Prozent den größten Anteil erwerbstätiger Rentner, gefolgt von Transport und Handel. Das ergab die Studie „Arbeiten trotz Rente: Warum bleiben Menschen im Ruhestand erwerbstätig?“, die kürzlich vorgestellt wurde. Lediglich zwölf Prozent der arbeitenden Rentner entfallen auf die Fertigungsbranche. Dieses Ergebnis ist nach Auffassung der Studienautoren wenig über­raschend, da die körperlichen Belastungen in der Fertigungsbranche häufig höher sind.


    Erwerbstätigkeit im Alter nach Branchen

    Rentner arbeiten vor allem im Dienstleistungsgewerbe


    Geringfügige Beschäftigung dominiert in allen Branchen. In der Fertigung sowie im Baugewerbe stellt die Vollzeitbeschäftigung mit 26 Prozent bzw. knapp 30 Prozent allerdings die zweithäufigste Beschäftigungsform dar. Die Autoren der Studie führen dies darauf zurück, dass in der Gruppe der Selbstständigen der Anteil von Vollzeit arbeitenden Rentnern am höchsten ist. Offenkundig gibt es in diesen beiden Branchen mehr Selbstständige, die ihr Unternehmen auch über den Rentenbeginn hinaus weiterführen.


    Erwerbstätigkeit im Rentenalter nach Branchen und Berufsstellung

    Rentner arbeiten vor allem im Dienstleistungsgewerbe


    Die Studie sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse stehen auf der DIA-Website zur Verfügung. Außerdem finden Sie dort ein Interview mit dem Autor Christian Pfarr zur Entwicklung der Erwerbstätigkeit im Rentenalter seit 1995.


     

    Nachricht an die Redaktion

    Senden Sie Hinweise, Lob oder Tadel zu diesem Artikel an die DIA Redaktion.

    Nachricht an die Redaktion

    Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie uns gern! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

      Ihre Nachricht an uns


      Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

      Artikel teilen

        Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
        Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder