Nachricht an die Redaktion

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Vorsorgemappe

Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

DIA Update

Abonnieren Sie den kostenlosen
Newsletter des DIA.

Presse

Pressemeldungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

30.4.2020 Drucken

Covid-19 als Damoklesschwert für die Altersvorsorge?

Einladung zur Videokonferenz: Covid-19 als Damoklesschwert für die Altersvorsorge? Das Deutsche Institut für Altersvorsorge im virtuellen Gespräch mit Deutscher Bank und Fidelity International.

Covid-19 wird langfristige Folgen für Deutschland und die Deutschen haben. Schon jetzt sind
erste Bremsspuren in der Wirtschaft zu erkennen. Über 650.000 Unternehmen haben
Kurzarbeit angemeldet. Die Regierung rechnet mit über zwei Millionen Arbeitnehmern, die
davon betroffen sein könnten. Welche Auswirkungen ergeben sich damit auf die
Altersvorsorgesysteme? Was müssen Berater und Kunden jetzt wissen und wie sollten sich
Kunden in Sachen Vorsorge verhalten?

In einer Videokonferenz diskutieren

  • Dr. Thomas Jung, Leiter Spezialberatung Asset, Pension und Risiko Management, Deutsche Bank
  • Christian Machts, Leiter Drittvertrieb Deutschland, Österreich und Osteuropa bei Fidelity International
  • und Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity.

Fabian Dittrich, Mitglied des Sprecherkollegiums, Deutsches Institut für Altersvorsorge, moderiert das Gespräch.

Die Videokonferenz findet statt:
Donnerstag, 7. Mai 2020
14:00 bis 15:00 Uhr

Sie können sich hier für die Videokonferenz registrieren: Zur Konferenz

Nachricht an die Redaktion

Senden Sie Hinweise, Lob oder Tadel zu diesem Artikel an die DIA Redaktion.

Nachricht an die Redaktion

Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie uns gern! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht an uns


Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

Artikel teilen

Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder