Nachricht an die Redaktion

    Ihre Nachricht an uns


    Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

    Vorsorgemappe

    Newsletter abonnieren & kostenlose Vorsorgemappe anfordern.

    DIA Update

    Abonnieren Sie den kostenlosen
    Newsletter des DIA.

    Kapitalmärkte und Kapitalanlagen

    Die Börse im Blick: So wird investiert.

    Kapitalmärkte und Kapitalanlagen | 7.10.2021 Drucken

    Nachhaltig anlegen zahlt sich langfristig aus

    Wer nachhaltig investieren will, muss nicht unbedingt auf Rendite verzichten. Warum das so ist, erläutert Dyrk Vieten von Ficon Vermögensmanagement.

    Wie beurteilen Anleger das Thema nachhaltig Investieren?

    Dyrk Vieten

    Wir stellen ein verstärktes Interesse fest. Der Klimawandel, der Mangel an natürlichen Ressourcen oder die Verletzung von Menschenrechten sind nur einige Themen, die die Menschen bewegen. Immer mehr Anleger suchen deshalb nach Wegen, ihr Geld mit gutem Gewissen anzulegen und Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft zum Guten zu verändern. Das zeigt sich nicht zuletzt an dem in nachhaltigen Anlagen investierten Volumen. Laut dem Forum Nachhaltige Geldanlagen erreichte es Ende 2020 mit über 335 Milliarden Euro einen neuen Rekordstand.

    Allerdings geht es beim Investieren ja nicht nur um das Gewissen, sondern auch um Rendite…

    Aber hier zeigt sich immer mehr, dass es keinen Renditenachteil gibt. Im Gegenteil: Nehmen wir den MSCI World SRI Index, der große und mittelgroße Unternehmen aus 23 entwickelten Märkten enthält und sich an Investoren mit dem Fokus auf sozial verantwortlichen Investments richtet. Die Performance auf Fünfjahressicht liegt bei 16,61 Prozent, die Sharpe Ratio bei 1,10. Er weist damit die mit Abstand besten Werte im Vergleich zu anderen MSCI-Indizes auf.

    Woran liegt das?

    Studien belegen, dass Unternehmen, die hinsichtlich ihrer ökologischen und sozialen Ausrichtung sowie einer nachhaltigen Unternehmensführung, also den sogenannten ESG-Faktoren, gut abschneiden, dadurch auch insgesamt profitabler sind. Daher kann ein hoher ESG-Score ein Indikator für die Rentabilität und das Wachstum einer Firma sein. Nachhaltig arbeitende Unternehmen sind also langfristig erfolgreicher als konventionelle Firmen. Wer deshalb, neben den fundamentalen Kennzahlen, auf die Nachhaltigkeit einer Firma achtet, erhöht die Wahrscheinlichkeit, ein gutes Unternehmen auszuwählen.


    Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) untersuchte 2020 mit der Studie “Wie halten es die Anleger mit der Nachhaltigkeit” die Kenntnisse, Erwartungen und Planungen der privaten Investoren zum Thema “nachhaltige Kapitalanlagen”. Details zu den Umfrageergebnissen finden Sie hier.

    Nachricht an die Redaktion

    Senden Sie Hinweise, Lob oder Tadel zu diesem Artikel an die DIA Redaktion.

    Nachricht an die Redaktion

    Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie uns gern! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

      Ihre Nachricht an uns


      Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

      Artikel teilen

        Ihre Nachricht am den Empfänger (optional)
        Mit * markierte Felder, sind Pflichtfelder

        Ausgewählte Artikel zum Thema
        Nachhaltigkeit

        Aktienanlage im Klimawandel

        Laut Wissenschaftlern ist es noch nicht zu spät, die Erderwärmung aufzuhalten. Dafür muss aber Kapital in Technologien und Innovationen fließen, die Lösungen bieten. Der Reiz für Anleger: sie haben zusätzlich die Chance auf eine attraktive Rendite.   Wohl noch nie war der Klimawandel so hautnah spürbar wie in diesem Jahr. Überschwemmungen und Waldbrände in nie […]

        Artikel lesen
        Nahrungsmittel

        Nachhaltige Lebensmittel - auch gesund fürs Depot

        Nachhaltig produzierte Lebensmittel liegen im Trend. Auch für Investoren bietet diese Entwicklung zahlreiche Chancen. Immer mehr Verbraucher suchen im Handel gezielt nach frischen, wenig durch Schadstoffe belasteten, gesunden Lebensmitteln. Neben gesundheitlichen Erwägungen werden auch ethische Aspekte bei der Kaufentscheidung immer wichtiger. Diese Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten und bildet eine der spannendsten Investitionschancen der nächsten […]

        Artikel lesen
        Digitalisierung

        Anlagechancen im Schatten der Megatrends

        Wegen der Pandemie und der Diskussion um das Wiederaufleben der Inflation werden andere wichtige Themen derzeit von den Medien und den Investoren verdrängt. Gemeint ist eine Reihe neuer Anwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft, die unser Leben in den nächsten Jahren stark prägen werden und die fast gleichzeitig auf den Markt stoßen, aber im Schatten der […]

        Artikel lesen